Missionen

Für alle Missionen gelten folgende Änderungen gegenüber den Angaben im Regelbuch:

 

Erster Zug: Die Spieler würfeln gegeneinander. Der Spieler mit dem höheren Ergebnis, darf entscheiden, ob er den ersten oder zweiten Zug hat. Der Spieler, der zuerst mit der Aufstellung fertig ist, erhält einen Bonus von +1 auf diesen Wurf. Dieser Wurf kann nicht mittels einer Gefechtsoption oder einer Sonderregel wiederholt werden. Der Gegner darf wie üblich versuchen, die Initiative zu stehlen.

 

Erster Abschuss: Die erste Einheit, die ein Spieler in seinem eigenen ersten Spielzug vernichtet, ist 100 Turnierpunkte wert. Das heißt beide Spieler haben jeweils die Möglichkeit, in ihrem ersten Spielzug, diese Turnierpunkte für den ersten Abschuss zu erlangen.

 

Mission 1: Sichern und Halten

(siehe Regelbuch Seite 222)

 

Aufstellungsart: Suchen und Zerstören
(siehe Regelbuch Seite 216)

 

Primäres Missionsziel: Am Ende des Spiels erhalten die Spieler Siegespunkte für jedes kontrollierte Missionsziel. Jedes der kontrollierten Missionsziele ist 300 Turnierpunkte wert.

 

Sekundäre Missionsziele: Töte den Kriegsherrn, Erster Abschuss, Durchbruch (siehe Regelbuch Seite 222). Am Ende des Spiels erhalten die Spieler 100 Turnierpunkte für jedes erreichte sekundäre Missionsziel.

 

Der Spieler mit den meisten Turnierpunkten gewinnt das Spiel.

 

Nach Spielende teilen die Spieler der Turnierleitung ihre gesamten erzielten Punkte mit.

 

 

 

Mission 2: Bergungsmission

(siehe Regelbuch Seite 218)

 

Aufstellungsart: Feindberührung
(siehe Regelbuch Seite 217)

 

Primäres Missionsziel: Am Ende des Spiels erhalten die Spieler Siegespunkte für jedes kontrollierte Missionsziel. Jedes der kontrollierten Missionsziele ist 150 Turnierpunkte wert.

 

Sekundäre Missionsziele: Töte den Kriegsherrn, Erster Abschuss, Durchbruch (siehe Regelbuch Seite 218). Am Ende des Spiels erhalten die Spieler 100 Turnierpunkte für jedes erreichte sekundäre Missionsziel.

 

Der Spieler mit den meisten Turnierpunkten gewinnt das Spiel.

 

Nach Spielende teilen die Spieler der Turnierleitung ihre gesamten erzielten Punkte mit.

 

 

 

Mission 3: Keine Gnade

(siehe Regelbuch Seite 219)

 

Aufstellungsart: Aufmarsch
(siehe Regelbuch Seite 216)

 

Primäres Missionsziel: Am Ende des Spiels erhalten die Spieler Siegespunkte für jede völlig vernichtete gegnerische Einheit. Die Punkte werden nach folgender Formel berechnet: 1000 Punkte geteilt durch die Anzahl der möglichen Abschusspunkte des Spielers* = Wert eines Abschusspunkts

 

Wenn zum Beispiel eine Armee über 10 Abschusspunkte (also 10 Einheiten) verfügt, dann ist jede vernichtete Einheit dieser Armee 100 Siegespunkte Wert.

 

* Anzahl der vorhandenen Einheiten im Laufe des Spiels Einheiten die im Laufe des Spiels entstehen (wie bspw. Tervigon-Ganten o.ä.) sind ebenfalls Abschusspunkte wert.

 

Sekundäre Missionsziele: Töte den Kriegsherrn, Erster Abschuss, Durchbruch (siehe Regelbuch Seite 219). Am Ende des Spiels erhalten die Spieler 100 Turnierpunkte für jedes erreichte sekundäre Missionsziel.

 

Der Spieler mit den meisten Turnierpunkten gewinnt das Spiel.

 

Nach Spielende teilen die Spieler der Turnierleitung ihre gesamten erzielten Punkte mit.